Friedensgebet in der St. Stephanus Gemeinde und in der Zu den Zwölf Aposteln Gemeinde am 25.2.

Friedensgebet am Freitag um 18h in der St. Stephanuskapelle und in der Apostelkirche

Diskussionen um einen möglichen Krieg in Europa zeigen, wie erschreckend zerbrechlich der Frieden ist.

Die Kirchengemeinden in Delmenhorst, Varrel und Stuhr laden am kommenden Freitag, den 25. Februar, zu einem Friedensgebet in die St. Stephanuskapelle ein (es gilt 3G). Überall in der Evangelischen Kirche in Oldenburg werden zu diesem Zeitpunkt Friedensgebete stattfinden.

Es geht nicht darum, politisch Stellung zu beziehen, sondern darum, dem Gebet einen Raum zu geben, unser Hoffen und Bangen gemeinsam auszuhalten und Gott mit unserer Sorge in den Ohren zu liegen.

Wir werden schweigen, singen und beten. Wer mag, zündet eine Kerze an und lässt ein persönliches Gebetsanliegen da. Herzliche Einladung.

Segen für den Neustart von Diakon Martin Kütemeyer in der Lutherkirche

Ab März 2022 übernimmt Diakon Martin Kütemeyer die Pfarrstelle in Stickgras. Dieses wird mit einem feierlichen Gottesdienst in der Lutherkirche begangen. Gleichzeitig wird für den Neustart des Entwicklungsraumes um Gottes Segen gebeten. Der gemeinsame Gottesdienst findet am Sonntag, 27. März, um 11 Uhr in der Hohensteiner Straße 26 statt. Es gilt die 3G-Regel. Alle sind sehr herzlich dazu eingeladen!

Es ist der zentrale Gottesdienst für alle Kirchengemeinden des Entwicklungsraumes. Parallel finden an dem Tag keine weiteren Gottesdienste in den Gemeinden statt.