Kantorei

Die Kantorei Hasbergen

Kantorei
Kontakt: Sabine Wottke-Pries, Tel. 04221-73633

Montags 20 Uhr im Gemeindehaus Hasbergen.

Die Kantorei Hasbergen (Foto oben) trifft sich jeden Montag um 20.00 Uhr im Gemeindehaus Hasbergen. Geistliche Musik alter und neuer Meister wird vornehmlich gesungen. Die Kantorei wirkt regelmäßig bei Gottesdiensten und Konzerten in den drei Kirchen unserer Gemeinde mit, mehrmals im Jahr wird mit dem Bläserkreis zusammen musiziert.

Die Kantorei freut sich über interessierte Sängerinnen und Sänger aller Altersgruppen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es genügt die Freude am Singen und der Gemeinschaft.

Aus dem Archiv: 50 Jahre Kantorei Hasbergen

Kantorei Hasbergen

Foto: Das Jubiläumskonzert der Kantorei war gelungen und gut besucht.

Am 6. November 2016 feierte die Kantorei Hasbergen ihr 50jähriges Bestehen. Um 18 Uhr beginnt unter der Leitung von Sabine Wottke Pries das Jubiläumskonzert in der Hasberger St. Laurentius Kirche. Anschließend lädt der Gemeindekirchenrat aus diesem Anlass zu einem Empfang im Hasberger Gemeindehaus ein.

Hartmut Lang, damals Diakon in der Hasberger Kirchengemeinde, gründete zwei Jahre nach der Einweihung der Lutherkirche in Stickgras einen Kirchenchor, aus dem dann im Laufe der Jahre die jetzige Kantorei hervorgegangen ist. Sein Nachfolger war Harald Wolff, ehemals Kantor der Liebfrauenkirche in Bremen, der Hasbergen als seinen Alterssitz gewählt hatte. Auf ihn folgte dann für fast 25 Jahre Dirk Sonnenberg. Unter seiner Leitung entwickelte sich der Chor zu einem soliden vierstimmigen Instrument. Seine ehemalige Orgelschülerin Sabine Pries, die dann mittlerweile ihre musikalische Ausbildung in Bremen fortgesetzt und beim Oberkirchenrat in Oldenburg die sogenannte C-Prüfung für nebenamtliche Kirchenmusiker abgelegt hatte, trat dann 2004 seine Nachfolge an.

Heute hat die Kantorei nominell 38 Mitglieder, davon singen 8 Herren im Bass oder Tenor. Im Sopran kann sie aber durchaus noch eine Verstärkung erfahren. An den wöchentlichen Proben am Montagabend von 20.15 bis 21.45 Uhr nehmen meist 25 Personen teil. Das Repertoire umfasst heute etwa 200 Titel und reicht von Motetten und Chorälen über Kirchentagslieder bis hin zu Spiritual und Gospel. Im Jahr gibt es etwa zwölf Einsätze in Gottesdiensten oder Konzerten. Wichtig ist der Chorgemeinschaft auch das gesellige Beisammensein, sei es nach verkürzten Proben oder bei Ausflügen. Alle eint die Freude am gemeinsamen Singen.

Sängerinnen und Sänger gesucht

Die Kantorei Hasbergen sucht neue Sängerinnen und Sänger, die Spaß am Singen haben.

Viele fragen sich:“ Was wird im Kirchenchor gesungen?“
Unsere Leitung, Sabine Wottke-Pries, ist immer bemüht, alle unter einen Hut zu bekommen. Wir singen nicht nur klassische Kirchenlieder, sondern auch moderne Lieder in englisch, die im Übrigen auch bei der jüngeren Generation gut ankommen.

Die nächste Frage, die sich viele stellen:“ Wie viele Auftritte hat der Chor und muss man immer dabei sein?“
In einem Halbjahr kann es durchaus vorkommen, dass wir so ca. 7 Auftritte haben. Feste Termine sind immer das Konzert am 6. Januar, die Konfirmationen, im Sommer ein musikalischer Abendgottesdienst und natürlich zur Weihnachtszeit.

Es kommt vor, dass man an einigen Terminen keine Zeit hat. Das ist nicht dramatisch und wird auch nicht übel genommen.

Unser Chor besteht momentan aus ca. 35 Sängerinnen und Sängern, die zwischen 35 und 80 Jahre sind. In den letzten Monaten sind viele neue Sängerinnen zu uns gestoßen, die sich schnell eingelebt haben und sich sehr wohl bei uns fühlen.

Wer also gerne singt und seine Stimme mit uns teilen möchte, ist herzlich eingeladen mal montags um 20.15 Uhr ins Gemeindehaus Hasbergen zu kommen. Wir würden uns freuen!

Projektchor
Kontakt: Sabine Wottke-Pries, Tel. 04221-73633 

In Stickgras trifft sich gelegentlich ein Projektchor zur Vorbereitung verschiedener Musikaufführungen: beispielsweise wurde u. a. die Johannes-Passion von Heinrich Schütz aufgeführt oder englische Carols in Weihnachtskonzerten vorgetragen.

Gospelworkshops
Kontakt: Renate Schewe, Tel. 04221-41883 

Schon seit einigen Jahren finden in Hasbergen und Stickgras alljährlich Gospelworkshops mit Gestaltung von Gottesdiensten statt. Diese Singwochenenden werden geführt von Beppo und Gisela aus Stuhr-Heiligenrode.